Präprothetische Therapie

Präprothetische Therapie

Damit Ihr Zahnarzt Brücken, Kronen und Implantate so einsetzen kann, dass sehr hohe Ansprüche an Funktionalität und Ästhetik erfüllt werden, kann eine präprothetische Therapie sinnvoll und notwendig sein. Denn die vorbereitende kieferorthopädische Behandlung kann Voraussetzungen für einen Zahnersatz in Perfektion schaffen – auch in komplexen Fällen oder an Stellen, die sonst einen Zahnersatz nicht erlauben würden.

Zu den präprothetischen Behandlungen zählen zum Beispiel das Schließen oder Verteilen von Zahnlücken, die Aufrichtung von Zähnen, das Öffnen von Zahnlücken vor Implantationen oder die Korrektur von Zahnachsen. In diesen und vielen anderen Fällen können wir in enger Kooperation mit Ihrem Hauszahnarzt eine individuelle und optimale Therapie planen und durchführen. Für ein ebenso sicheres wie formschönes Ergebnis mit neuem Zahnersatz.